(An)zuerkennen, was wirklich da ist, ist der erste Schritt in ein befreites Leben. Dieser Schritt ist der Beginn zur Vollkommenheit, das heißt, zur Befreiung von all dem, was unnötig ist.


 

 

0 comments
Add comment